Die Tiere am Hof

 

Ein lautes „Kickeriki“… ist frühmorgens auf unserem Hof von

Hahn „Fredi“ zu hören. Dies ist gleichzeitig auch unser Weckruf.

Der Hof erwacht  mit den ersten Sonnenstrahlen und damit auch

die Arbeit am Hof.

 

Tüff, Tüff, Tüff … hört man schon im Hof. Unverkennbar, dass hier unser Jungbauer Martin mit dem Alt-Steyr-Traktor unterwegs ist und den Milchtank zur Abholung bringt. Sehr gerne nimmt er auf dieser unvergesslichen Ausfahrt auch Kinder mit.

 

Im Stall freuen sich die Kühe, Kälbchen, Schweinderln und all die anderen Tiere auf Streicheleinheiten und freuen sich, wenn sie frisches Futter bekommen. Also Kinder, das Abenteuer kann beginnen …

„Ein Stück Land zu besitzen,

es mit der Hacke zu bearbeiten, Samen auzusäen und deren Erneuerung des Lebens

zu beobachten – dies ist die befriedigendste Sache,

die ein Mensch tun kann.“

 

Charles D. Warner